Atemphysiotherapie

Atmen ist leben. Gut atmen können Lebensqualität. Wenn diese bedeutende Körperfunktion durch Krankheit oder Operation eingeschränkt ist, kann eine Atemphysiotherapie die Atemfunktion wieder herstellen oder zumindest verbessern. Atemtherapie hilft Menschen mit akuten und chronischen Atemwegs- bzw. Lungenerkrankungen. Sie wird bei entsprechender Diagnosestellung vom Arzt verordnet. Die speziell ausgebildeten Physiotherapeut*innen verhelfen den Betroffenen wieder freier atmen zu können. Durch verschiedene Atemtechniken und Schulung der Körperwahrnehmung wird die Sauerstoffversorgung verbessert, der Patient bekommt besser Luft.

Wir behandeln folgende Krankheitsbilder:

Mukoviszidose CF
Lungenemphysem
Lungenfibrose
Lungentumor - nach operativen Eingriffen im Brustkorbbereich
Asthma bronchiale, chronische Bronchitis
COPD – Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen
Lungenentzündung (Behandlung und Prophylaxe v.a. bei bettlägerigen Patienten)
Long-Covid Patienten

 

Zurück

Mail Anrufen